noch lange möchten wir den sommer nicht gehen lassen und doch ist es ende oktober – die abende werden kürzer, die bäume verlieren ihre blätter und väterchen frost schaut schon gelegentlich vorbei.

im einzelhandel ist man auf winter eingestellt: die schaufensterpuppen hüllen sich in winterkleidung, das weihnachtsgebäck füllt regale und sonderverkaufsflächen, in den wirtshäusern duftet es nach eintopf.

höchste zeit an weihnachten zu denken, zu überlegen: „welche geschenke? welche karte? welche botschaft?“

jahr für jahr erhält jeder unzählige werbegeschenke und weihnachtskarten – selten erlangt eine aktion unsere aufmerksamkeit. zu viel ähnliche paket|post, karten, emails.der schoko|onlineshop verschickt einen schokoladigen weihnachts- oder neujahrsgruß, der winzer erfreut seine kunden mit einem edlen tröpfchen, die autowerkstatt bedankt sich mit einem eiskratzer und der heizungsbauer mit einem t|shirt. all diese aktionen haben eine überzeugende wirkung!

aber passen schokolade, wein- oder teepräsente, t|shirts oder eiskratzer zu ihrem unternehmen?

bedenken sie bei ihrer auswahl: mit humor entlocken sie ihrem kunden ein lächeln, mit wortspielen wecken sie seine neugier, mit einem individuellen persönlichen präsent erinnern sie ihn an ihren kontakt – und wenn sie dabei darauf acht geben, dass die botschaft zu ihnen passt, das geschenk an sie erinnert und die präsentation stimmt, erzielen sie auch mit einem kleinen budget große aufmerksamkeit.

und gerne berät die to-be-liked sie „how to be liked“

About dagos

ich bin gründerin der to-be-liked und leidenschaftliche unternehmerin - tagsüber widme ich mich mit begeisterung und voller energie den kunden und ihren projekten. wenn ich frei habe genieße ich leben, land und leute, fange mit meiner kamera impressionen und emotionen ein und schaffe expressionen mit acryl auf leinwand.

Schreibe einen Kommentar

Post Navigation